Achtung, fertig, los!

Nun ist es soweit. Endlich habe ich mich durchgerungen, meine Erfahrungen mit XHTML und CSS in Form eines Weblogs zu veröffentlichen. Als CMS habe ich Textpattern gewählt, angeregt von Jon Hicks , der auch kürzlich seine Webseite von Movable Type auf Textpattern umstellte. Textpattern scheint mir für einfache Weblogs wie diesen sehr nützlich, da es durch seine Einfachheit besticht.

Wozu das Ganze?

Diese Webseite soll vor allem mir dienen, als Tagebuch, Arbeitswerkzeug und Zeitvertreib. Dann soll es euch dienen, die Intresse an meiner Arbeit und Person haben. Ich verstehe es aber mehr als Baukasten, der sein Aussehen mit der Zeit ändern wird.

Weshalb diese sonderbare URL?

Da ich mich noch nicht für eine bestimmte Bezeichnung für diese Seite einigen konnte, habe ich auch noch keine url reservieren lassen. Ihr erreicht mich bis auf weiteres einfach unter web832.eta.ibone.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.