Zur Hölle mit schlechten Browsern

Um wirklich ansprechendes Webdesign zu erlauben, habe ich entschlossen für das neue Design «Vision» auf die Fähigkeit fortschritllicher Browser zu bauen. Firefox macht z.B. die Verwendung von halbtransparenten Grafiken wie der Hintergrund des Content-Bereichs und Pseudoklassen für Elemente, die keine Links sind, möglich. Dies sind – neben anderen – alles Vorteile, die der Internet Explorer nicht bieten kann. Da diese Webpräsenz für allem als meine persönliche Seite zu verstehen ist und ich auch dafür plädiere, die Internetbenutzer zur Verwendung eines besseren Browsers zu ermutigen, denke ich, dass dieser Versuch erlaubt sein sollte. Zumal ja unter Einstellungen auch alternative Stile zum Betrachten dieser Seite zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.