Zur Person

Lebenslauf

  • geboren: am 8. Oktober 1979 in Grabs (CH)
  • 1993–1999: Besuch des Liechtensteinischen Gymnasiums in Vaduz (Maturität Typ B mit Latein)
  • ab 1999: Studium der Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Pädagogischer Psychologie und Germanistik mit Schwerpunkt angewandte Linguisitik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Bern
  • 2002–2006: Mitarbeit im Projekt «Virtueller Campus Erziehungswissenschaft» am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern
  • 2006–2010: Mitarbeit im Forschungs- und Entwicklungsprojekt «Illettrismus und neue Technologien – Schriftlernen in der Nachholbildung (INT)» sowie im Folgeprojekt «Literalität in Alltag und Beruf (LAB
  • ab 2011: Evaluationsauftrag der Erziehungsdirektion des Kantons Bern im Projekt «Selbst organisiertes Lernen (SOL an den Berner Mittelschulen

Hobbys

Sport

  • Velo fahren
  • Schwimmen
  • Joggen
  • Rudern
  • Langlaufen

Webdesign und Gestaltung

  • (X)HTML
  • CSS
  • Typografie und Layout

Wissenschaft

  • didaktische und technische Aspekte von eLearning
  • Motivationale Prozesse beim Lernen

Musik

  • Jazz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.